Mosaik- und Scherbenkunst | Claudia Kunert

Wenn aus
Scherben
Kunst wird
Direkt zum Seiteninhalt

Mosaik- und Scherbenkunst

Mosaik- und Scherbenkunst betrachten, selbst gestalten oder kaufen
Wer sich für zeitgenössische Umsetzung der Kunst und des Handwerks des Mosaiks interessiert, dürfte hier fündig werden.
Schlendern Sie virtuell durch die Seiten und erleben Sie die große Vielfalt, die uns diese Technik eröffnet.
Ich zeige Ihnen unter anderem Mosaikbilder, Kunst mit Gebrauchswert, Dekorationsobjekte, Schmuck aus Porzellan und Kunst im öffentlichen Raum. Das ein oder andere können Sie auch käuflich erwerben.
Wer selbst aktiv werden und Mosaike gestalten möchte, kann sich gerne informieren, welche Workshops ich zur Zeit anbiete.

betrachten!
Mosaik- und Scherbenkunst anschauen



Man sieht oft etwas hundert Mal, tausend Mal,
ehe man es zum allerersten Mal wirklich sieht.
(Christian Morgenstern)


Sehen Sie hier eine kleine Auswahl meiner Mosaikarbeiten.
Möchten Sie immer meine aktuellesten Arbeiten sehen?
Dann folgen Sie mir auf Instagram.

Was es sonst noch zu entdecken gibt...

Let's go Shopping!



Die besten Ideen kommen mir, wenn ich mir vorstelle, ich bin mein eigener Kunde.
(Charles Lazarus)




















Material für eigene Mosaik-Ideen
Kleine Mosaik-Unikate

selbst gestalten!
... und an einem MOSAIKWORKSHOP teilnehmen



Alle Menschen haben die Anlage, schöpferisch tätig zu sein.
Nur merken es die meisten nie.
(Truman Capote)


Aktuelle Termine für Mosaikkurse
Glasmosaik-Kurse der Werkstatt
SCHERBENZAUBER an der VHS Falkensee

Es sind wieder Workshops an der VHS Falkensee geplant und wenn die Situation der Pandemie es zulässt, dann finden sie zu den genannten Terminen statt.          
Anmeldungen direkt über die Website der VHS oder telefonisch bzw. persönlich im Büro der Volkshochschule. vhs-havelland.de
Fünf verschiede Formen - 120 Möglichkeiten!

In diesem Workshop "Totem-Skulpturen" werden Sie verschiedene Styroporformen mit farbigem Glas in der Mosaiktechnik gestalten.
Es stehen ganz unterschiedliche Styroporformen (Kugeln, Kegel, Scheiben u.ä.) zur Verfügung, die Sie jeweils nach eigenen Entwürfen mit kleinen Glasteilen bekleben.
Diese Formen sind alle bereits mit einem Loch versehen, so dass sie nach Fertigstellung in einer von Ihnen bestimmten Reihenfolge auf einen Metallstab aufgereiht und befestigt werden können.

Am ersten Kurstag erhalten Sie eine kurze Einführung in die verschiedenen Techniken und Materialien der Mosaikkunst. Sie werden erste praktische Übungen zum Schneiden von Glas durchführen. Danach werden wir Ihre Ideen für das zu gestaltende Objekt besprechen (Motiv, Legetechnik, Farbauswahl).
An den weiteren Workshop-Tagen werden Sie dann Ihren Entwurf mit Hilfe der Mosaiktechnik in Glasmosaike umsetzen.
Der letzte Kurstermin steht zum Verfugen und Säubern des Mosaiks zur Verfügung.

Diese Veranstaltung findet unter Einhaltung der aktuellen Hygieneregeln statt.

In diesem Kurs sind sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Teilnehmer willkommen.
über die Mosaikkunst
Durch die zahlreichen Material-, Farb- und Oberflächenkombinationen, die in der Mosaiktechnik angewendet werden können, eröffnen sich unzählige und äußerst abwechslungsreiche Gestaltungsmöglichkeiten.

Mosaiken finden in sehr vielen Bereichen Anwendung. Das reicht von Wandgestaltungen im Innen- und Außenbereich sowie dem Herstellen von Fußböden über die Gestaltung von Gegenständen und Schmuckstücken bis hin zu eigenständigen Bildern.

Die Leuchtkraft von Mosaiken - besonders die der Glasmosaiken - ist außerordentlich eindrucksvoll. Das Licht strahlt herrlich von den schimmernden Mosaikflächen zurück - und das für ewige Zeiten.
Selbst bei permanenter Sonneneinstrahlung verlieren die Farben nicht ihre Brillanz. Mosaiken sind aber nicht nur farb- und lichtecht, sondern zudem auch gegen Witterung und Frost beständig.
Darüber hinaus lassen sie sich leicht reinigen.

Ein großer Vorzug der Mosaiktechnik bei der Gestaltung von Mosaikflächen liegt in der Trennung von Herstellungs- und Anbringungsort. Das Mosaik wird in der Werkstatt gefertigt und dann in handlichen Teilstücken mühelos zum Ort der Bestimmung transportiert, wo es schließlich in relativ kurzer Zeit angebracht werden kann.



E-Mail

Mobilfunknummer
+49 172 9769188

Zurück zum Seiteninhalt