About - Mosaik- und Scherbenkunst | Claudia Kunert

Wenn aus
Scherben
Kunst wird
Direkt zum Seiteninhalt

About me - Claudia Kunert

Unter dem Label SCHERBENZAUBER arbeite ich, Claudia Kunert, schon seit sehr langer Zeit.
Richtig bestimmen lässt sich das Datum der Namensfindung nicht mehr ganz sicher, denn alle Entwürfe dazu befinden sich auf einer undatierten Diskette, die ich nicht mehr auslesen kann. Aber es war so etwa Mitte bis Ende der 1990er Jahre.
Fest steht aber definitiv, dass ich die Bezeichnung SCHERBENZAUBER für meine Tätigkeit damals sehr passend fand: Ich hatte begonnen, mit Porzellan- und Keramikscherben zu arbeiten und das war für mich eine zauberhafte Beschäftigung!
Im Laufe der Jahre gesellten sich dann viele weitere Materialien zum Porzellan hinzu, unter anderem auch das eindrucksvolle und sehr vielgestaltige Farbglas.
Und deshalb war es an der Zeit - so beschloss ich - die Bezeichnung SCHERBENZAUBER zu ändern. Nicht nur deshalb, weil sich mein Materialspektrum erweitert hatte, sondern besonders auch, weil sich dieser Name ein bisschen nach 'Basteln und Hobby' anhört. Und Hobby war es für mich schon lange nicht mehr, denn ich hatte 2005 meine Firma gegründet.

Wie Sie sehen, gibt es den Namen SCHERBENZAUBER immer noch!
Denn letztendlich - nach vielem Hin und Her und mehreren Umbenennungen - bin ich wieder zu SCHERBENZAUBER zurückgekehrt und habe mir dieses Label sogar rechtlich schützen lassen.
Ich bin in Berlin (Weißensee) geboren.
Nach einer Ausbildung zur Kauffrau im Außenhandel absolvierte ich von 1980 bis 1984 ein Studium an der Fachschule für Werbung und Gestaltung Berlin.
Bis zur deutschen Wiedervereinigung arbeitete ich in einem großen Außenhandlesunternehmen.
1992 zog ich mit meiner Familie nach Frankfurt am Main.
Im Jahr 1994 begann ich, mich mit der Mosaikkunst auseinanderzusetzen.
Seit 2005 arbeite ich freischaffend als Mosaikgestalterin.
2016 erfolgte nochmals ein Umzug in eine andere Stadt.
Seitdem lebe und arbeite ich in Falkensee.


E-Mail

Mobilfunknummer
+49 172 9769188

Zurück zum Seiteninhalt