Das Label ‘Scherbenzauber’ entwickelte sich aus dem Ursprung meiner musivischen Tätigkeit, in der ich begonnen hatte, mit Scherben zu arbeiten. Anfangs wurden für die Mosaikwerke vor allem Porzellan- und Keramikscherben verwendet. Später kamen dann weitere Materialien hinzu, unter anderem auch das eindrucksvoll leuchtende Farbglas, das die Eigenschaft besitzt, Licht zurückzuwerfen, und das selbst auf große Entfernung klare Farben zeigt. Im Laufe der Jahre entwickelte sich durch den Umgang mit den verschiedensten Materialien eine moderne Mischform des ursprünglichen Mosaiks, eine Mixed-Media-Kunst, die mit ihren vielfältigen Ausdrucksmöglichkeiten überzeugt.

Claudia Kunert, in Berlin geboren.
1980 bis 1984 Studium an der Fachschule für Werbung und Gestaltung Berlin.
1992 bis Ende 2015 wohnhaft in Frankfurt am Main.
Beginnt 1994, sich mit der Mosaikkunst auseinanderzusetzen.
Seit 2005 freischaffend als Mosaik-, Mixed-Media-Künstlerin und Designerin tätig.
Lebt und arbeitet seit 2016 in Falkensee.

Licht senden
in die Tiefe des menschlichen Herzens - des Künstlers Beruf!

Robert Schumann (1810 - 1856)